• Post SV Frühjahrslauf
  • fuerFJL1
  • Post SV Frühjahrslauf
  • Post SV Frühjahrslauf
  • Post SV Frühjahrslauf
  • FJL2016Slider 1
  • 9. Post SV Frühjahrslauf und 2. Volksfest Biathlon

    Samstag, den 07. April 2018
  • 9. Post SV Frühjahrslauf und 2. Volksfest Biathlon

    Samstag, den 07. April 2018
  • 9. Post SV Frühjahrslauf und 2. Volksfest Biathlon

    Samstag, den 07. April 2018
  • 9. Post SV Frühjahrslauf und 2. Volksfest Biathlon

    Samstag, den 07. April 2018
  • 9. Post SV Frühjahrslauf und 2. Volksfest Biathlon

    Samstag, den 07. April 2018
  • 9. Post SV Frühjahrslauf und 2. Volksfest Biathlon

    Samstag, den 07. April 2018

Teilnahmebedingungen

§ 1 Geltung

Diese Teilnahmebedingungen regeln das zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter zustande kommende Rechtsverhältnis (Organisationsvertrag). Sie werden Bestandteil des Vertrages zwischen Veranstalter und Teilnehmer. Änderungen, die unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Teilnehmer erfolgen und die vom Veranstalter im Internet oder in Schriftform bekannt gegeben werden, werden ohne Weiteres Vertragsbestandteil.

§ 2 Teilnahmebedingungen, Sicherheitsmaßnahmen

(1) Startberechtigt ist jeder, der das vorgeschriebene Lebensalter des jeweiligen Laufes erfüllt hat. Es handelt sich um eine Laufveranstaltung, so dass die Verwendung von Sportgeräten wie Rennrollstühlen, Hand Bikes, Inline Skates oder ähnliche nicht zulässig ist.

(2) Notwendige weitere organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter den Teilnehmern vor Beginn der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Veranstalters und seiner entsprechend kenntlich gemachten Helfer ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden können, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden und/oder die Disqualifikation auszusprechen. In Bezug auf die Gesundheit des Teilnehmers sind auch die Helfer der die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste weisungsbefugt. Diese können bei entsprechenden gesundheitlichen Anzeichen zum Schutz des Teilnehmers diesem auch die Teilnahme bzw. die Fortsetzung der Teilnahme an der Veranstaltung untersagen.

(3) Die Teilnahme verpflichten sich die markierte Strecke zu benutzen. Abkürzungen können zur Disqualifikation führen.

§ 3 Anmeldung, Teilnehmerbeitrag, Zahlungsbedingungen, Rückerstattung

(1) Die Anmeldung wird per Online-Anmeldung über das entsprechende Web-Formular im Internet (www.fruehjahrslauf.com/anmeldung bzw. www.post-sv.de/kursbuchung) oder persönlich am Veranstaltungstag entgegengenommen. Es können nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen nach Erhalt des Organisationsbetrages bearbeitet werden

(2) Der Veranstalter versendet nach Erhalt der Anmeldung und des Organisationsbeitrages eine Anmeldebestätigung (ausschließlich per E-Mail). Hierdurch kommt der Organisationsvertrag zustande. Es ist möglich, Anmeldungen wegen eines erreichten Teilnehmerlimits zurückzuweisen.

(3) Die Teilnahme ist ein höchstpersönliches Recht und somit, ebenso wie die Startnummern nicht ohne Genehmigung des Veranstalters übertragbar.

(4) Tritt ein gemeldeter Teilnehmer ohne Angaben von Gründen nicht zum Start an oder erklärt er vorher seine Nichtteilnahme gegenüber dem Veranstalter, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Teilnehmerbeitrags. Dies gilt grundsätzlich auch bei einem berechtigten Rücktritt des Teilnehmers beispielsweise wegen Krankheit.

(5) Die Rückerstattung des Teilnehmerbeitrags kommt im Übrigen nur bei vollständigem Ausfall der Veranstaltung in Betracht. Ist der Ausfall vom Veranstalter nicht zu vertreten, findet nur eine teilweise Erstattung statt, in Höhe der, nach Abzug der auf den Teilnehmer entfallenden anteiligen, bereits vom Veranstalter getätigten Aufwands verbleibenden Differenz.

§ 4 Haftungsausschluss

(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund von behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

(2) Der Veranstalter und seine Vertreter, Erfüllungsgehilfen oder Dritte, deren sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Veranstaltung bedient, haften nur bei Vorsatz oder grob fahrlässigem Verhalten.

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.

§ 5 Datenerhebung und -verwertung

(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.

(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet oder veröffentlicht werden.

(3) Es werden Name, Vorname, Altersklasse, Geschlecht, gegebenenfalls Verein, Startnummer, Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten im Internet oder gegebenenfalls veranstaltungsbegleitenden Printerzeugnissen veröffentlicht.

(4) Es werden vereinzelt Fotos der Veranstaltung in einer Datenbank auf der Webseite www.fruehjahrslauf.com gespeichert.

(5) Der Teilnehmer kann der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gemäß vorstehendem Absatz 3 schriftlich gegenüber dem Veranstalter widersprechen.

§ 6 Zeitnahme und Startnummer

(1) Die Zeitnahme erfolgt mit Transponder.

(2) Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit der offiziellen Startnummer zulässig. Diese darf nicht unsichtbar oder unkenntlich gemacht werden oder in anderer Weise verändert werden. Bei Verstoß hiergegen kann der Veranstalter die weitere Teilnahme ausschließen oder die Disqualifikation aussprechen.